Über mich

In der Ruhe liegt die Kraft!

Vita
  • Jahrgang 1953, geboren in Wüchern/Hohenlohe (Baden-Württemberg)
  • Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst mit Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Kehl und Abschluss als Dipl. Verwaltungswirt / FH
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen und FU Berlin
  • Referendariat in Berlin und San Francisco
  • selbstständiger Rechtsanwalt in Berlin seit 1983
  • Notar im Landgerichtsbezirk Berlin seit 1994
  • Begonnen hat es 1976 vor dem Reichstag. Damals waren wir alle Studenten oder Lehrlinge. Jetzt sind  manche von uns schon über 60 und Jüngere sind hinzugekommen; aber kicken am Samstagnachmittag ist immer noch ein geliebtes wöchentliches Ritual. Meine Freizeit-Fußballgruppe ist mein längster „Sozialkontakt“ in Berlin.
  • Seit 1983 praktiziere ich Aikido im dojo des Aikikan Berlin. Abgesehen vom sportlichen und kämpferischen Aspekt, der mit Aikido auch verbunden sein kann, bietet Aikido für mich eine Geisteshaltung der heiteren Gelassenheit und Flexibilität. Eigenschaften, die mir auch im beruflichen Leben als Anwaltsnotar weiterhelfen.
  • Die Organisation ‚Ärzte ohne Grenzen‘, deren Philosophie der ideologiefreien Soforthilfe mich überzeugt hat, wird von mir ständig unterstützt.

Ich bin Vater von zwei erwachsenen Kindern, deren Werdegang ich mit Stolz und Freude begleite und unterstütze. Auch meine neue Würde als Großvater trage ich mit viel Freude

Weiterführende Links

Dojo Aikikan – Aikido in Berlin
Trainingsimpressionen im Aikido-Dojo
Ärzte ohne Grenzen